Nachtrag zu Regenrinne und Taubenschutz

Eigenausbau (07)Ende Juli, als das Gerüst noch stand, bauten wir noch in einer Schnellaktion in unseren Regenrinnen ein Laubschutzsystem ein. Es hat sich inzwischen bei dem Sturm, der alle paar Tage des Nachts hier herrscht, auch sehr bezahlt gemacht. Unsere Pappel  besitzt nämlich keine Blätter mehr, die lagen alle im Garten, bis ich vorgestern (im Dunkeln nach der Arbeit) Gelegenheit hatte (im Dunkeln) alles zusammenzuharken und in unsere nagelneu beantragte Biotonne zu stopfen (im Licht der Strassenlaterne).

Ebenso nutzten wir das Gerüst damals noch, um Piekser auf unsere – für Tauben vermutlich sehr gemütlichen – überstehenden Pfetten zu schrauben. Die sind nämlich schön trocken und windgeschützt durch den Dachüberstand.. taubenschutzAufgrund unseres Carportdaches, auf dem ich die letzten Tage und Wochenenden ständig herumlaufe, konnte ich jetzt ganz einfach noch ein Foto davon schiessen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.