Im Buch der Fliesen…

…steht geschrieben: Ob Bordüre oder Fliese aus dem Osten oder Westen, selber kleben ist doch am besten. So machte sich die Bauherrin daran, die ersten Wandfliesen im Gäste-WC an die Wand zu kleben, stets mit wertvollen Tipps begleitet vom Fliesenleger, der im Auftrag von Weberhaus diese Woche auch die Wandfliesen in unserem  Hauptbad an die Wand geklebt hat.

Nachdem die ersten Fliesen zahlreiche Male neu ausgeschnitten werden mussten (vermessen hatte sich hier auch unser freundlicher Helfer, der Herr Fliesenleger 🙂 ), konnte letztendlich doch die komplette Vorsatz-Wand vom WC gefliest werden, sowie die ersten Reihen an der Wand, wo später der Waschtisch hinkommt. Wir sind schon sehr zufrieden mit dem Ergebnis und natürlich gibt es auch Fotos von unserem Hauptbad, wo jetzt die Steuler Fliesen und die Fire&Ice Fliesen an der Wand sind. Und es sieht einfach jetzt schon Klasse aus – so Klasse, wie wir es uns erhofft hatten, als wir die Fliesen im März in Rheinau-Linx bei der Bemusterung ausgesucht hatten.

Und nun natürlich Pic..pic..pic..pictures, zunächst das Gäste-WC und die ersten Wandfliesen:

DSC_0405
Die Bauherrin beim Fliesen kleben im Gäste-WC 🙂

Und jetzt Bilder vom Hauptbad im DG:

DSC_0390
Rechts im Bild, die Vorsatz-Wand vom WC mit dem senkrechten Fire&Ice Streifen, ansonsten die „vanille“-farbenen Wandfliesen von Steuler
DSC_0393
Die bodengleiche Dusche – Steuler Wandfliesen und 3 Streifen Bordüre aus Fire & Ice Fliesen und die Nische ist auch schon vorbereitet
DSC_0398
Unsere Badewannen-Nische – sieht auch schon toll aus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.